Willkommen beim Bundesverband
für häusliche Betreuung und Pflege e.V. (VHBP)

Derzeit sind in Deutschland über 4 Millionen Menschen pflegebedürftig. Rund Dreiviertel aller Pflegebedürftigen werden zu Hause gepflegt und betreut. Angesichts von Personalnot und demographischer Entwicklung wird der Bedarf nach häuslicher Versorgung weiter wachsen. Der VHBP setzt sich für neue, legale Versorgungskonzepte im Zusammenspiel bestehender Anbieter ein.

mehr erfahren


Aktuelles

Wenn das Bundesministerium für Arbeit und Soziales es will - dann könnte die Arbeit aller Betreuungspersonen in Deutschland sehr schnell auf eine rechtssichere Grundlage gestellt werden. Das umfassende Memorandum des VHBP erklärt die wesentlichen juristischen und faktischen…

Eine repräsentative Studie des renommierten Hilfswerk Österreich bestätigt: "mehr als 80 Prozent sind zufrieden oder sehr zufrieden mit der konkreten Arbeit in der Familie"

Bundesarbeitsgericht urteilt zu osteuropäischen Betreuungskräften: Ein Weckruf an die Politik!

Der Bundesverband für häusliche Betreuung und Pflege e.V. (VHBP) begrüßt das Urteil des Bundesarbeitsgerichts zur Mindestlohnpflicht von Bereitschaftszeit (5 AZR 505/20) vom 24. Juni…